Als wir letzten Sommer über Kiew geflogen sind und dort eine Zwischenlandung hatten, habe ich schon mit dem Gedanken gespielt, dass wir mal hinfahren. Dieses Jahr haben wir den Zwischenstopp auf dem Weg nach Tiflis einfach um ein paar Tage im schönen Kiew verlängert und es hat sich voll gelohnt. Die schöne Stadt am Dnepr ist absolut eine Reise wert - Sprachkenntnisse in Russisch sind aber notwendig, mit Englisch oder Deutsch kommt man nicht weit. Dann ging es weiter nach Tiflis und Georgien und zurück über Riga.

Ausrüstung:
Fotografiert mit Nikon D700 mit Tokina AT-X PRO II 28-70 F2,6,-2,8 oder Nikkor 50mm F1,8 D.

Weitere Artikel zu Fotos aus diesem Beitrag:
Georgien entdecken
Ostgeorigen - Kachetien



 << Zurück zur den Alben des Jahres 2011